Seite
Verwaltungs¬
behörden.
Drittes Kapitel.
SckutLgebietsverwaltung.
An der Spitze der gesamten Schutzgebietsverwaltung unter
Einschluß der Schutztruppe steht der Kaiserliche Gouverneur. Er
hat seinen Amtssitz in Windhuk. Die Verwaltung teilt sich in eine
Zentralverwaltung und in Lokalverwaltungen. Erstere umschließt
die Verwaltungsgeschäfte des gesamten Schutzgebiets. In ihr
laufen die Fäden der Lokalverwaltungsbehörden zusammen.
Letztere zerfallen in Bezirksämter, Distriktsämter und Stationen.
An der Spitze des Bezirks steht der Bezirksamtmann.
Im Schutzgebiet bestehen die folgenden Lokalbehörden:
1. Bezirksamt Grootfontein mit dem
Distriktsamt Namutoni
2. Bezirksamt Outjo mit den Distrikts-
ämtern Okaukwejo und Zessontein
3. Bezirksamt Windhuk mit den Distrikts¬
ämtern Rehoboth und Okahandja
4. Distriktsamt Omaruru
5. Distriktsamt Gobabis
6. Bezirksamt Karibib
7. Bezirksamt Swakopmund
8. Bezirksamt Gibeon mit dem Distrikts¬
amt Maltahöhe
9. Bezirksamt Keetmanshoop mit den
Distriktsämtern Warmbad und Be¬
thanien
10. Bezirksamt Lüderitzbucht
im nördlichen
Teil des
Schutzgebiets
im mittleren
Teil des
Schutzgebiets
im südlichen
Teil des
Schutzgebiets
— 70