........... 72 .....
Bekanntmachung*
Zur Foerderung der Gesundhoits-VeH aeltnisse und zur Hebung des
Verkehrs innerhalb der Stadt Apia soll fuer den Bezirk der ehemaligen
Municipalitaet ein Bebauungsplan aufgestellt-werden.
Im Interesse der Gruncleigentuemer wird der hierzu notwendigen
Neu Vermessung' eine Begehung und Veimarkurig der Grundstuecksgrenzen
zum Zwecke der Klarstellung und dauernden Sicherung des Eigentums
vorausgehen. Die ordnungsmaessige und dauerhafte Vermarkung der
Grundstuecke ist Sache . der G rundeigentuemer; das Gouvernement ist
indessen bereit, die technische Anleitung zur Vermarkung kostenfrei zu
erteilen und das zur Yersteinung der Grenzen ei'fordeiiiehe Material gegen
Erstattung der Selbstkosten zu liefern.
Die Gruncleigentuemer werden aufgefordert, ihre Grenzen derartig
frei zu legen, dass eine Begehung derselben ohne Schwierigkeiten demnaeehst
erfolgen kann. Ferner haben sie sich bei der Begehung und Vermarkung
ih^er Grundstuecke persoenlich einzufinden oder durch Bevollmaechtigte
vertreten zu lassen.
Euer die Zwecke der Vermarkung und Neuaufnahme iit das Gebiet
der frueheren Munizipalitaet in 7 Fluren ein geth eilt.
Die Begehung beginnt amMonteg den 19.Mai d.J.und zwar mitFlu.r2,
welche begrenzt wird ins Nordel : durch die Ifoehwasserlinie des Hafens,
im Osten, durch den Vaisigano, im Süedex: durch die Grenze des Court
Grant No. 47 und die Vaitele Strasse, im Westen: durch die Vaea Strasse»
Sie urafasst die Grants: Nos. 16f>, I9: ? 3 42, -39, 110, 23:1, 305, 58, 77, 53, 762,
892. 151, 334, 340. 333, 45, 57, 101], 22, 26. 2, 20. 19. 46, 28, 86, 332,
152, 41, 25, 85, 24, 47, 27, 48. 125, 70, 171/708, 09, 845, 50. 865, 994,
859,
Nach Beendigung der Arbeiten in dieser Flur wird, der Zeitpunkt
liier die Begehung und Vermarkung der anderen Fluren in der Samoanischen
Zeitung bekannt gemacht werden,
Apia, den 30. April 1903.
Der Kaiserliche Gouverneur
gez Solf
Die Selbst Verwaltung der Samoaner.
Verordnung des Gouverneurs, betreffend die Eintheilung Sarnoas in
Distrikte.
Binziger Paragraph.
Unter Bezugnahme., auf Paragraph 2 der Verordnung vom 14» Aug.
1900 (Gouvernements Blatt, Band III Seite 18) bestimme ich, dass die Ort-
schaft Falealupo auf Sa vaii aus dem Distrikt Vaisigano ausscheidet und
einen Unterdistrich. (ohne Taitai Itu) bildet. Die. Beamten von Vaisigano
haben sich jed-er Einmischung in die Verwaltung der genannten Ortschaft
zu endiahen .
Apia. den.. ,10. April tOCrl,
Der Aatxerltcla' (J inj renne'fr
gei So/f