Seite
Bflumit^
KoitimiiU
^aftüiai;;
Horpttii:
—jes derJaör
elspertrdgen,
fcs W
■ h Hat
Baumwollbau - Bewegung.
Eine neue Vergewaltigung des Baumwollmarktes durch amerika¬
nische Spekulanten hat seit dem Frühjahrsberichte eine weitere
Ausbreitung der von Deutschland angeregten europäischen Baum¬
wollbaubewegung verursacht.
Trotzdem das im August abgelaufene Baumwolljahr 1906/07
eine große amerikanische Ernte von 13,5 Millionen Ballen gebracht
hat — die größte Ernte seit 1882, abgesehen von der Rekordernte
1903/04 —, trotzdem nicht nur die Vereinigten Staaten, sondern
auch Ostindien und Ägypten erheblich größere Flächen mit Baum¬
wolle bepflanzt haben, wurden die Durchschnittspreise von 1906 für
die Standardmarken ägyptisch fully good fair von 0,81 M. per 1 / 2 kg
im März 1907 auf 1,02 M. und middling amerikanisch (bei einer
Ernte von nur 11,3 Millionen Ballen) von 0,57 M. per 1 / 2 kg im Juni
1907 auf 0,69 M. hinaufgetrieben. Seit Mitte September hat eine
Baisse eingesetzt, vielleicht eine Folge der schwierigen Geldmarkt¬
lage, wahrscheinlich aber nur eine Taktik der Großspekulanten, um
eine billige Basis für ihre Einkäufe zu schaffen, und dann eine neue
Hausse ins Werk zu setzen. Das alte Spiel! Machtlos steht die
Industriewelt diesem Treiben gegenüber, und als natürliche Folge
ist die Bevölkerung aller Kulturstaaten bei einem fortgesetzt
steigenden Verbrauch des unentbehrlichen Rohstoffes (in Deutsch¬
land 1840 1 j 3 kg, 1900 6 kg, 1905 8 kg, in England sogar 18 kg
pro Kopf) durch Verteuerung des täglichen Bedarfs an Baumwoll-
waren aller Art in empfindliche Mitleidenschaft gezogen.
Mit dem Ziele, eine allmähliche Gesundung des Baumwoll¬
marktes herbeizuführen, sind seit dem Frühjahr wieder neue An¬
strengungen gemacht worden.
Der IV. Internationale Baumwollkongreß vom Juni dieses
Jahres zu Wien hat neuerdings als wirksamstes und einziges Mittel
die Erschließung neuer Baumwollproduktionsgebiete bezeichnet und
die Regierungen und Interessenten aller Kulturstaaten zu einer tat¬
kräftigen Unterstützung des kolonialen Baumwollbaues aufgefordert.