Seite
Grgan des MüfeeMeremL^'
WEE-MOßK«
mm'
, .'uii!.!.|'# i : ! .ü' 1
- _ Schrifilettung und Geschäftsstelle: Leipzig, Sismarckstraße 7
Itr. 4 ^ ^ Leipzig, l. April 1918 2 . Zahrg.
Inhalt: Auskunststette für Personen aus dm deutschen Südseegebieten. — Ven Guinea Com¬
pagnie, ein deutsches Kolonialunternehmen in der GÜdsee. Von C. von Deck. (Schluß folgt.) ,-r
Iksukaledonlen. Von Dr. Paul Hambruch,Hamburg. (Schluß.) — Eduard Hernsheim. Zu seinem
Todestag 13. April.1917. Von Horst Wey hm ann. (Fortsetzung folgt.) Oer Einfluß des Staates
auf das japanische Bankwesen. Von Eugen Löwiinger. — Meine Mitteilungen. Lehranstalt für
internierte Kolonialdeutjche in Davos. — Neue Kokostzlantagengeselfschaft in Siam. .
Auskunfistelle für Personen aus den deutschen Südseegebieten.
Wir beabsichtigen eine Auskunftstelle für Personen zu errichten, die sich ftüher
oder bei Ausbruch des Krieges in den deutschen Südseegebieten aufhielten. Veranlassung
dcrzu haben uns vornehmlich zwei Gründe gegeben. Erstens haben vielfach aus her
Südsee Heimkehrende Aufträge — oft sehr wichtiger Art —- an bestimmte Personen
crnszurichten und körmen dies nicht, weil ihnen deren Adressen fehlen, und zweitens
wissen auch vielfach die zum größten Teil jetzt in der Heimat oder in der Front befindlichen
Südseelente die Adressen ihrer besten Freunde nicht. Diesem Mangel soll die Auskunft-
stelle abhelfen. Es wird daher jedermann, der die jetzige Adresse von Südseeleuten kennt,
gebeten, sie rrrrs baldigst unter Angabe des letzten Aufenthaltsortes der Betreffenden itr
den deutschen Südseegebieten mitzuteilen. Die Auskünfte werden kostenlos erfolgen.
Südsee-Verein e.,B., Leipzig, Bismarckstr. 7.