Seite
SAIMEOANTSCXXES
GOUVERNEMENTS■BLATT
HERAUSGEGEBEN VOM KAISERLICHEN GOUVERNEMENT
BAND III.—No. 22. APIA, DEN 2. MAI 1903.
Bekanntmachung.
Auf Antrag des Gouvernementsraths wird hiermit zur oeffen+Ii-heu
Keimtniss gebracht, dass zur Errichtung von baulichen Neuanla;:on an der
Strandseite von Matafele die baupolizeiliche Genehmigung nicht mehr
ertheilt wird.
Bezueglich nothwendiger Ausbesserungen der bestehenden Gebaeude
sowie kleiner Veraenderungen an ihnen, bleibt es bei der Bestimmtmg
CXXXV (Coneerning Buildings) der Former Municipal Kegulations 187 9 —
1886, Re-Enacted 1891.
Apia, den 25. April 1903.
Dei Kaiserliche Gouverneur
gez. Solf.
Bekanntmachung.
Hiermit bringe ich zur oeffentlichen Kenntniss, dass Mitte Mai J. J.
mit der Aufnahme des Stadtgebiets und mit den Triangulations-Arbeiten
fuer die allgemeine Vermessung des Schutzgebiets begonnen wird. Ich
ersuche die fremden und samoanischen Grundbesitzer den mit den Auf¬
nahme-Arbeiten beauftragten Beamten das Betreten der Grundstuecke und
die Errichtung von Steinpfeilern und Signalpyramiden zu gestatten, lieber
die dauernde Erwerbung und Abtretung von Schutzflacchen, welche die
Pfeiler in den Ausmessungen von 4 zu 4 Meter umgeben sollen, wird mit
jedem einzelnen Grundbesitzer iu Unterhandlung getreten werden.
Gleichzeitig warne ich davor, diese Schutzflaechen zu betreten oder
die Pfeiler und Signalpyramiden zu beschaedigen.
Apia, den 30: April 1903.
Der Kaiserliche Gouverneur
gez. Solf.