Page
364
Deutsche Rolonialzeitung.
Nr. 26
Postverdindrmgen nach den deutschen Schutzgebieten.
S. Vierteljahr 1967.
Abkürzungen: A. ----- Anhalter Bhf.. Fr. — Friedrichstraße Bhf., 8. — Lehrter Bhf..
P. -r- Potsdamer Bhf. — Die Nachtzeit von 6L abends bis früh ist durch Unter-
sireichung der Minutenziffern gekennzeichnet.
Bestimmungsland, Einschiffungshafen, Abfahrtstage, Aus¬
schiffungshäfen, Dauer der Uebersahrt in Tagen:
1. Deutsch-Neuguinea
Neapel (Reichspostdampferlinie über Hongkong) am 18. Juli
15. Aug. 12 . Sept. bis Friedrich - Wilhelmshafen 43,
Simpsonhafen 45 Tage
Brindisi (P. u. O.-Schiffe bis Adelaide, dann Eisenbahn bis
Sydney, von dort Reichspostdampfer der Austral-Japan¬
linie) am 88. Juli 25. Aug. 22. Sept. bis Simpson-
Hafen 38, Friedrich-Wilhelmshafen 41 Tage
2. Deutsch-Ostafrika
N eap el (Deutsche Ostafrika-Linie) am 15° Juli 5. 26» Aug.
16. Sept. bis Tanga 17, bis Daressalam 17 Tage
Neapel (Deutsche Ostafrika-Linie) am 25. Juli 5. Sept.
bis Tanga 19 Tage, bis Daressalam 21 Tage
Marseille (Messageries Maritimes) am 10. jed. Mts. bis
Zanzibar 18 T., von dort umuittelbar Weiterbeförderung
nach Daressalam durch Gouvernementsdampser irr 6 St°
Briessendungen nach Bnkoba» Muansa und Schirati
werden mit den obigen Verbindungen bis Mombasa
und von dort weiter uiit der Ugandabahn befördert.
Aus Verlangen des Absenders:
Brindisi (bis Aden P. it. O.-Schiffe, dann British Jndia-Linie)
am 7. Juli 4. Aug. 1. 29. Sept. bis Sansibar 20 Tage, von
dort weiter mit der nächsten sich darbietenden Gelegenheit
3. Deutsch-Südwestafrika
a) Nach Swakopmund und allen .Stationen des
Schutzgebiets mit Ausschluß der unter st; e und ö
genannten Orte:
S out hampton (Union Castle Mail S. S. Co° bis Kapstadt,
dann deutscher Dampser) 27. Juli 10° Aug. 7. 21.4-Sept.
bis Swakopmund 22—25 Tags
Hamburg (Deutsche Ostafrika-Linie) am 10. Juli 21. Aüg.'
2. Okt. bis Swakopmund 24 Tage
Antwerpen (Deutsche Ostasrika-Linie) am 15. Juli 26. Aug.
7. Okt. bis Swakopmund 20 Tage
Boulogne (Deutsche Ostasrika-Linie) am 16. Juli 27. Aug.
8 . ' Okt. bis Swakopmund 18 Tage
Hamburg (Woermann-Linie) 11. 25. jed. Mts. bis Swakop-
mund 24—27 Tage ° •
b) nach Lüderitzbucht, Aus, Bethanien, Hasuur,
Keetmanshoop:
Southampton (Union Castle MailS. S. Co. bis Kapstadt,
dann deutscher Dampfer) 6.13. 29. 27. Juli 10. 24. 31. Aug.
7° 21. Sept. bis Lüderitzbucht 22 Tage
Antwerpen (Deutsche Ostafrika-Linie) s. Aug. 16. Sept.
bis Lüderitzbucht 23 Tage
Boulogne (Deutsche Ostasrika-Linie) am 6 . Aug, 17° Sept.
bis Lüderitzbucht 22 Tage
Hamburg (Woermann- Linie bis Swakopmund, dann
Küstendampser) 11 . Aug« 25. Sept. bis Lüderitzbucht
31-—36 Tage
c) Nach Ramansdrist, Warmbad, Kalkfontein (Süd),
Mamas:
Southampton (Union Castle Mail S. S. Co.) 6. 20. Juli
8. 17. 31° Aug. 14. 28. Sept. bis Kapstadt 17 Tage, dann
Landbesörderung über Steinkops
4. Kamerun
a) Nach Bamenda, Banjo, Bibundi, Bipindihof, Bonaberi,-
Buöa, Campo, Duala, Ebolwoa. Edea, Fontemdorf,
Jabassi, Jaunde, Johann-Albrechtsvöhe, Joko, Kribi,
Lolodorf, Lomie, Longji, Plantation, Victoria:
Hamburg (Woermann-Linie) am 10. jed. Mts. bis Duala 19 T.
Boulogne-fur-Mer (W oermann-Linie) am 11. jed. Mts.
bis Duala 18 Tage
Liverpool (British African St« N. Co.) am 13. 27. Juli
24. Aug. bis Duala 23 u. 25 Tage
Hamburg (Woermann-Linie) am 23. jed. Mts. bis Duala 23 T.
Auf Verlangen des Absenders:
Liverpool (British African St. N. Co.) 19« Aug. 7 21. Sept.
bis Duala 25 Tage
st) Nach Rio bei Rey:
Liverpool (British African St. N. Co.) 27. Juli 24. Aug.
21. Sept. bis Rio del Rey 23 Tage
Hamburg (Woermann-Linie) am 23. jed. Mts. bis Rio del Rep
33 -34 T.
c) Nach dem Tschadseegebiet (Garua, Kusseri):
Liverpool (British African St« N. Co.) bis Forcados 17 T., dann
mit Flußdampfer über Lokodja bis Zola jed. Sonnabend
d) Nach Ossidinge:
Liverpool (British African St. N. Co.) bis Calabar 19 Tage,
dann weiter über Obokum (Croßfluß) in 6—10 Tagen,
jeden Sonnabend
«) Nach Molundu (bis Matadi 19—20 Tage, von da
weiter mit der Eisenbahn bis Brazzaville und dann
mit Flußdamvsern auf dem Kongo, Ssanaa und Diast
bis Molundust
Antwerpen (belgische Schiffe) II. Juli 1. 22. Aug. 12. Sept.
Bordeaux am 25. jedes Monats (Chargeurs Reunis)
5.Karolinen,Palauinseln, Marianen, Marshallmfeln
Neapel (Reichspostdampfer der Ostasiatischen Linie bis Hong¬
kong, dann Jaluitlinie), am 16. Aug. bis Jap 38,
Ponape 59, Saipan 42, Jaluit 5? Tage
Neapel (Orient-Royal Mail Line bis Adelaide, von dort
Eisenbahn bis Sydney, dann Reichspostdampfer der
Jaluitlinie) am 13 Okt. bis Jap 79, Ponape 55, Saipan
66 , Jaluit 46 Tage
Letzte Besörderungs-
gelegenheit
für Briefsendungen
von Berlin'
A. 1()M;
2 . 30. Aug.'
ß. 8 »st 9 . jed. Mts.
P. Ist w. jed. Mts.
Fr. 10 57; 11. 25. Juli
23° Aug.
L. 712 ; 22. jed. Mts.
Fr. 10 59; 8. Auch
5. 19. Sept.
Fr. 10 LZ; 25. IM
22. Aug. 19° Sept.
ß. 711; 22. jed. Mts.
Fr. IE; Donnerstag
Fr. IE; Donnerstag
P. 1°; 16. 31° Juli
21. Aug. 11 . Sept.
Fr. Ech 84. jed. Mts.
A. 10LL; 13. Aug.
A. 16 L; II. Okt.
A. 1935; 18. Juli
13. Aug. 10. Sept.
A. 10 2L; 26. Juli
23. Aug. 30. Sept.
A. 10 LL; lg. Juli
3. 24. Aug. 14. Sept.
A. 16L5; 23 . Juli
3. Sept.
Fr, 16 M; 8° jed. Mts.
5. Juli
'7. Sept.
Fr. 11 W; 26. Juli
9. Aug. 6. 20. Sept.
ß. 8Sst9.JuLi30.Aug.
1. Ott.'
P. 1°; 14. Juli
25. Aug. 6. Oft.
P. Ist ' 15. Juli
2(1. Aug. 7. Oft
ß. 711; 10. 24. jeb.
Mts. -
Fr. 113s; 5 , i 2 „ 19. 26.
“ Juli 9. 23. 30° Aug.
6. 20. Sept.
P.lJL.Augst6.Sept.
P.1«; 5 .Aug. Ib.Sept.
L° 712 ; ICO Aug.
24. Sept.
Fr. 11 »st 5. 19. Juli
2. 16. 30. Aug.
13. 37. Sept.
Außerdem nur nach den MarshaMnseln:
Brindisi (P. n. O. Schiff bw Ädelaidc, dann Eisenbahn
bis ShOneY; v^n ^orf weiter mit Dampfer der
Burns BhilpLstm übe» Tarama nach JcNnil) ist M'na.
_ bis Jaluit 58 Tage
6. Kiantschmr
Neapel (Jeden 2. Donnerstag; Reichspvstdanlvser'lnrw
Ostasien bi5 Schanghai, Dann Hamburg-'Amp^ sta {
4. 18. Juli 1. i5 29. Aug. 12. 26. Sept. bst Tsing
36 Tage
Brindisi (Jeden 2. Sonntag; P. u. O.-Schiffe bis Schau.,
dam» Hamburg-Amerika Linie) 14. 28.Jusi It 25
8. 22. SeDt. bis Tsingtau 36 Tage
Brindisi (Jeden 2. Sonntag; bis Port Said P. n. O-S
dann Menageries Maritinws bis Schanaha? non
Hamburg-Amerika-Linicl 7. 21 . Juli 4. ist Aug.
29° Sept. bis Tsingtau 80 Tage
L iv erpool (6 an a di an Pacific-Line bis Schanayo?.
Hamburg- Ame-üta Linie) 26. Juli 23 Aug. 26.
bis Tsingtau 80 Tage
Auf Verlangen des Absenders worden gewöhnliche nun
geschriebene Brwie und Postkarten Jedoch n r cd t O
fachen Ml d Warenproben > auch über Sibirien; lnso'-
91 10.35; 23, Slitg,
z. Z. unterbrochen).
Neapel (über Sydney - Auckland) am 7. Juli 4. Ar
29. Sept. bis Apia 53 Tage
Brindisi (über Sydney - Suva) am 14. Juli 11.
8. Sept. bis Apia 50 Tage
8. Togo
Hamburg (Woermann-Linie) am 10 . jed. Mts. bis Lome
B o ul o g nst- su r- M r (Woerm.-Linie) am I. tj.M. ln.sLon
Hamburg (Woermann-Linie) aur 1. jed. Mts. bis Lome i
Bremen (Woermann-Linie) am 3. jed. Mts. bis Lome
Hamburg (Woerm.-Linie) am 17. Nng. 17. Sevt. bis Lome
Rotterdam (Woer.ro nn-Linie) am 2t j. Wts. lös Lome
'Hamburg (Woermann-Linie) am 23. j Bits, dis
Auf Verlangen des Absenders:
- Marseillc(CooipagnieFraisrinet)atn 18.jed.Mts. b
23 Tage, dann Landverbinduug
Bordeaur (Chargeurs Röuuis) am 25. jed. Mts. b
19 Tage, dann Landverbindung
Liverpool (British African St. N. Co.) jed. Sonr
Accra WT. von dorr weiter auf beut Landv.fi ge hi4
nnch
A. 10LL': 2. 16. 30.Juli
inn)
13. 27. AUg 10. 24.
f.Uan
Sept.
"hoi
A. 10W; 12. 26. Oufi
yitß.
?). 28. Aug. 6. 20.
Sevt.
iOMTc,
A. 105. st.2 (Juli
dort
2. 16. 30. Ang. tt
L. IO.
27. Sept.
•'finit
Fu 8'st ist. st ul? 2 t
'mmi.
Aug. 18 Sept.
e in¬
ruck-
bexi.
teiJeo
3- 1.
A. 10 35; 5. Juli 2.
30. Aug. 27 Sevt.
Utß.
A. 1035;" 12 Juli 9.
-;
Aug. 6. Sept.
’ 7 %, !
L. 8 58 ; 9. ied. Mts.
r-1622 ;
P 1"; 10.Jed.Mts
■*9 St. S
L. Hk; letzten j. Mt st
n T- !
Fr. 10W 2. jed O'tts.
x ■
L./Xst JS Ang ch.Sst.
i9X !
'P? r 9 50; 2" ,cb. Blst.,
21 T. I
L. 711; 27. rb. Mt-
miiHt |
Fr. 10 st: 10. i, Mts.
.aiiuu !
Fr. chst, 23». jed. Mts.
r bis |
Fr, 3"*; 3''OtterStag
51 |
4)cm Ächlchgctnctku.
An-s
! Landungshasen j Dir PW ist fällig m Berlin am;
Dsutsch-NSNgMNea
DKutschMsiafmla
D«.,tsch-Süd- j "W
westafrika 1 J ' nl I
* stchl i nf
! Neapel.
i Neapel ob. Genna
; Bändig
stc rnb ung
Sonthaiopton . .
Antwerpen . . .
Southarnpton. -
!_), tt „tus
i. 5 9
lUu i*
1 4, 2 1 2
i, Vmc
S, .
Aug. 1a. 2 7
uß. 20. Scvl.
2 18. 80
<T 22730.1
Aug. ?2, Seat.
Zlug. 16. Sept.
i TöTT^rWimTfo." st
£i 11.18. 25. Äug. 8. I
22 . Sept. 13 - Okt
1t 25. Aug. 8. 22 Sevt.
Sept.
6. rjU.
ik-pL
CI L
&ammtn . . . . . |
Plymouth . , .
Hamburg. . ° .
Southampton . .
7. 21 . Juli 4. 18. Aug. 1 . 15. 29. Sept.
15. Juli 15. Aug. 15. Sept.
30 Juli 30 Aug. 80. Sept.
Karolinen, 9Kaviaiten (
Brindisi ....
28. Juli
MarstzaK-IMssrN. . \
Neapel . . . .
27. Sept.
KraMschsn, . . . . f
Neapel. . . . .
5WB Juli ir.iG. 3Ö7mq7lS~. 27. Selw
Marseille « »
11 . 2 st Jnl- 8 . 22 . Aug. 5. 19. Spu¬
S
Brindisi ....
lst 28. Jul' st. 25. Log. 8 . 22 . Sept.
Samoa ......
Fällo gkeitSwge rmbestiuum
|
Souchampion . . 1
3b. JWi 3o Aua. 30. Sept.
Togo ....... -(
Hamburg ° . . . j
7. 1 ö. 32 Ju.'i 7. 15. 22. Aug. 7.15. 22. Sept.
i
Boulogne. . . . !
stst Juli 12 Aug. stst Scvt.
Ich(enÄANgsaeCyenheiien fiic Postpakete.
Für den Besä' dcrmlgsweg über Hamburg oder Brune,r 'nnsscn die Palete in Berlin
spätestens 2, für den Weg über München und Neapel jpciteiienö 8 Tuge vor dem
Abgangstag aus mm EilstchifnmgKhafcn abgesandt werden.
Bestimmungsland
und
Beförderungsweg
h fr?
i Avgangstao
«nn» Sinschiffungshafen
; Beförderungs--
j bauet;
| von Berlin au§
Deulsch-'Neugninea
!
j
xt) über Bremen . »
S n
3. str 3 t Juck 7. 28. Aug. st 25. Sept.
j 61—71 Tage
b) über München » .
III
st.. 23. Juli 15. 19. Aug. 12. 16. Sept.
j 52—68 Tage
®4uHdM€fia?ri3!a
4. 20 . Juli 10. 15 31. Aug. 21.26 Sevt.
a) über Hamburg. ,
II
32-41 Taae
b) über München . »
III
35. Juli 5.26 Aug. 5 1 6. Sept. 7.17.Ott.
25—30 Tage
Dstttsch-Südweflafrita
11 . 25. Juli 11. 25. Aua. st. 35. Sept.
a) über Hamburg.
II
24-26 Tage
h) über Hamburg. .
II
10. 31. Jul, 21. Aua. stt stst.pt.
26 Tage
Kamerun ~
über Haruburg . . .
I
10. und 23. jedes Monats
22 u. 25 Tage
Karolinen, arianerr,
Marshall-Znseln ^
a) über Brc men . .
II
81. Juli
53—87 Tage
st) über München . .
III
15. August
45—79 Tage
Kiautschon
56 Tage
a) über Bremen . ,
II
3. 31. Juli 28. Aug. 25. SstlL.
b) über Hamburg. ,
II
18. Juli 15. Aug. 12. Sept.
18. Juli 1. 15. 29. Ang. .ist 2h. Sept-
55 Tage
c) über München , , !
III
47 Tage
Samoa
a) über Bremen » .
II
Ist Juli 7. Auq. 4. Sevt. 9 Okt.
63—79 Tage
st) über München. .
Togo
über Hamburg * . *
III
22 . Juli 19. Aua 1 b. Sept 14. Okt.
57 — 69 Tage
J ’
> 1.10.23.Juli1.10.17.23.Ag.1.) 0.17.23.Spt.
19—24 Tage
Taxe
I: Bis S kg, ,
Ist Bis I kg „ „
über 1—5 kc
1 OTt 60 Pf.
- m. 60 Pß
8 Ast 10 Ns.
St C! V. «
IU' Bis i kg .
ober 1—5 kg
2 M. 40 Pf.
3 M 20 Pf.
st.
Verantwortlicher Schriscleiter: Hu 0 er t penocff, Berlin W. 9, Schellingstr.4
Druck und Komm ist; «n sv erlag; Rudolf Most-e, Berlin SW» 1 §,"