Page
Bmf0&laft
347.
noooooaa
o a
S#S8
a
a
Q +
glZ8
für t>as
Deutfcfye Ktautfcfyou «(Bebtet.
41 IT
Herausgegeben vom Kaiserlichen Gouvernement Kiautschou.
Der Bezugspreis beträgt jährlich $ 2 = M 4.
Bestellungen nehmen sämtliche deutsche Postanstalten entgegen.
8 M ^ _
S - 4* °
o zl yL o
B + 4e
o 1 w u
8»+8
o o
ÜOOGOQOO
HJ
Jahrgang iL Nr. 52. j Tsingtau, den 30. Dezember 1910. | §1 n + £ g| ff ~ + %
Gesetze, Verordnungen: und JSekanntmaehungen.
Bekanntmachung,
Auf Grund des §3 der Wildschon-Verordnung
vom 9. November 1905 (Amtsblatt Seite 254) wird
die Jagd auf Fasanenhähne bis zum 14. Januar
1911 einschliesslich freigegeben.
Die Schonzeit für Fasanenhähne beginnt erst
mit dem 15. Januar 1911.
Tsingtau, den 29. Dezember 1910,
Der Kaiserliehe Gouverneur.
Truppel.
Beschluss.
Es werden für das Jahr J911 ernannt:
I. Bei dem Kaiserlieben Obergericht von
Kiautschou:
a. zu Beisitzern:
1. Günther, Kaiserlicher Geheimer Regierungsrat
und Zivilkommissar,
2. Miss, Kaufmann,
3. Schmidt, Eisenbahnbetriebsdirektor,
4. Siemssen (Alfred), Kaufmann;
b. Hülfsbeisitzern:
5. Breymann, Kaiserlicher Marinebaurat,
6. Dr. Gutherz, Dozent an der Deutsch-Chinesi¬
schen Hochschule,
7. Mootz, Kaiserlicher Bezirksamtmann,
8. Walther, Kaufmann.
II. Bei dem Kaiserlichen Gericht von
Kiautschou:
a. zu Beisitzern:
9. Belm, Kaufmann,
10. Hoeft, Kaufmann,
11. Munder, Kaufmann,
12. Roh de, Kaufmann;
b. zu Hülfsbeisitzern:
13. Benck, Kaufmann,
14. Goedecke, Kaiserlicher Oberlandmesser,
15. Hildebrand, Königlich Preussischer Baurat,
16. Larz, Apotheker,
17. Macke, Kaufmann,
18. Mohr, Dolmetschereleve und Königlich Preus¬
sischer Referendar,
19. Nicolai, Kaufmann,
20. Philipp, Kaiserlicher Postdirektor,
21. Rose, Kaufmann,
22. Schmidt-Decarli, Bankdirektor,
23. Winchenbach, Kaiserlicher Marine - Intendan¬
turrat und Gouvernements - Intendant.
Tsingtau, den 19. Dezember 1910.
Der Kaiserliche Oberrichter.
Dr. Crusen,