Seite
für das Schutzgebiet
Deutsch - Neuguinea.
Bezugspreis halbjährig 5 Mark
vorauszahlbar
durch sämtliche Postanstalten und
Buchhandlungen.
Buclihändleriseher Alleinvertrieb
für Europa: Exportbuchliandlung
G. A. von Halem, Bremen.
Ausgabe in der Kegel am
1. und 15. jed. Mts.
Inseratenannahme bei der Schrüfteitung,
Rabaul und bei der Exportbuchhand-
lüng- G. A. von Halem in Bremen.
Einriickungspreis für die einspaltige
Petitzeile 70 Pfennig.
Herausgegebelt vom Kaiserlichen Gouvernement in Rabaul.
2, Jahrgang» Rabaul, den 15. Dezember 1910. Nummer 24
Inhalt: Bekanntmachungen. Handel«* Statistik. Koiigiess ünd Austeilung in Surabaia, Nachruf. Anzeigen.
Amtlicher Teil.
Bekanntmachung.
Die Eintragungen in das Handelsregister und das Genossenscbaftsregister werden
für das Jahr 1911 im Deutschen Kolonialblatt, im Ämtsblatt für das Schutzgebiet Deutsch-Neu¬
guinea und durch Aushang an der Gerichtstafel veröffentlicht.
Herbertshöhe, den 1. Dezember 1910.
Der Bezirksrichter;
r— rr- z =s=s? — ,--- T p======z=ss====sz==s ^ -----...... ^...........-------r- 1 1 —'J "» ' ' ' .
B eka niitmaehun
Gemäss §20 der Strafverordnung fftr die Eingeborenen uom 21. Oktober 1888 (Kol.
G. Bd. TS. 555) werden für das Jahr 1911 als Mitglieder des Strationsgerichts Kabaul ernannt;
1. Herr Oskar Haesner in Rabaul als Beisitzer,
2. „ Martin Katzer „ „ » „ ,
1 3. „ Franz Ritter w „ Hilfsbeisitzer'
4. „ Ottö Höpfel iu Matakabag „ „ v t
B ab au1, den 23. November 19 10.
Der Kaiserliche Bezirksamtmann:
Klug.