Autor / Beteiligte : Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft des Judentums