Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Ms. Ff. Mus. 1272 - Communion=Ode : Meinen Jesum laß ich nicht : C. A. T. B., 2 hautbois, 2 violini, 1 viola, violoncello et organo / di Telemann
Undissociated Title
Meinen Jesum lass ich nicht
ComposerTelemann, Georg Philipp
LibrettistNeumeister, Erdmann
OtherKönig, Johann Balthasar
Published[Frankfurt am Main], [1724]
Description1 Partitur (3 Blätter), 24 Stimmen
Annotation
Score: 3f., Autograph: 1724 (1724); 21,5 x 34,5 cm, 13 parts: 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1f. - S, A, B, B rip, vl 1, 2, vla (2x), vlc, org, ob 1, 2, fag, Abschrift: 1724 (1724c), Schreiber: König, Johann Balthasar <1691-1758>, 8 parts: 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 2f. - S, A, T, B, vl 1, 2, vlc, org, Abschrift: 1724 (1724c), Schreiber: Copyist, 3 parts: 1, 1, 1f. - T, B pro capella, vl 1, Abschrift, Bemerkungen zum Material: Copyist. - Besetzung: S, A, T, B, vl (2), vla, vlc, ob (2), org. - Aufführungen: 1724 Hamburg. - Bemerkungen: Stimmensätze in verschiedenen Formaten differieren in den Tonarten. - Originaler Titel: [org, 2nd set:] Communion=Ode. | Meinen Jesum laß ich nicht. | C. A. T. B. | 2 Hautbois. | 2 Violini. | 1 Viola. | Violoncello. | et | Organo. | di | Telemann. | [score:] di Melante. - Text: Neumeister, Erdmann <1671-1756> [ermittelt] (Quelle: RISM)
Meinen Jesum lass ich nicht
LanguageGerman
Keywords
URL
Electronic Edition
Frankfurt am Main : Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, 2019
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-371915 
Links
Download PDF
Reference
IIIF
Classification
Description

[TEI]

Der Text ist der Partitur entnommen
TVWV 1:1097
1. Choral
Meinen Jesum laß ich nicht,
den ich nun im Hertzen habe,
ach er ist das Freudenlicht,
wo ich meine Seele labe.
Er, mein Jesus, er allein
soll mein eins und alles seyn.
2. Aria (Canto)
Nun mag das Gesetze noch
mich verklagen und verfluchen.
Ey, weiß mein Gewißen doch,
wo ich soll den Seegen suchen,
Jesus macht durch seine Huld
mich gerecht von aller Schuld.
3. Alto (Alto)
Ach! was hab ich vor ein Guth,
was für Schätze, kann ich zeigen!
Meines Jesu Leib und Blut
ist in mir und ist mein eigen.
Heyl und Leben und was sein,
ist mit ihm auch alles mein.
4. Choral
Kann die Liebe höher gehn,
läst sie sich wohl tieffer finden,
mag die Treu auch fester stehn?
oder näher sich verbinden,
als wenn dieses was uns liebt,
uns sich selbst zum Pfande gibt.
5. Aria (Tenore/ Canto)
Brenne, Seel und Geist in mir,
lodre Hertz in vollen Flammen,
halt, mit feuriger Begier
mich und Jesum stets zusammen,
daß ich ewig gegen ihn
mag in heißer Liebe glühn.
6. Aria (Basso)
Erd und Himmel fahre hin.
Leib und Seele mag verschmachten.
Kein Verlust und kein Gewinn
ist nichts gegen diß zu achten,
daß mein Jesus in mir ist,
und mich seine Liebe küßt.
7. Choral
Jesus ist des Hertzens Theil,
Jesus ist der Augen Weyde.
Jesus ist der Seelen Heyl.
Jesus ist der Sinnen Freude.
drum was an mir lebt, das spricht:
Meinen Jesum laß ich nicht.