Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Ms. Ff. Mus. 975 - Am Sontag Sexagesima : a C. A. T. B., doi violini, viola, hautbois, violoncello et organo / di Telemann
Werktitel
Es danken dir, Gott, die Völker
KomponistTelemann, Georg Philipp
LibrettistHelbig, Johann Friedrich
Erschienen[Frankfurt am Main], [zwischen 1727 und 1742]
Umfang2 Partituren (4 Blätter, 4 Blätter), 18 Stimmen
Anmerkung
2 scores: 4, 4f., Manuscript copy: 1727-1742 (1727c-1742p), 18 parts - S (2x), S rip, A, T, B, vl 1 (2x), vl 2, vla (2x), vlc (2x), org (2x), ob (2x), calcedon, Umfang Stimmenmaterial: 2, 2, 1, 1, 1, 2, 2, 2, 3, 1, 1, 2, 2, 3, 2, 1, 1, 2f., Manuscript copy: 1727-1742; Different sizes. - Besetzung: S, A, T, B, vl (2), vla, vlc, ob, org, calcedon. - Bemerkungen: org in a und g. - Bemerkungen zu den Aufführungen: Performance date: 1727 Frankfurt am Main. - Textdichter: Helbig, Johann Friedrich <1680-1722> [Ascertained] (Quelle: RISM)
Es danken dir, Gott, die Völker
Es danken dir die Völker
SpracheDeutsch
Schlagwörter
URL
Online-Ausgabe
Frankfurt am Main : Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, 2019
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-373094 
Links
Download PDF
Nachweis
IIIF IIIF-Manifest
Jahrgang
Text

[TEI]

TVWV 1:486
1. Sinfonia
2. Dictum (Tutti)
Es dancken dir Gott die Völcker,
es dancken dir alle Völcker.
Das Land giebt sein Gewächß,
es segne uns Gott, unser Gott,
und alle Welt fürchte ihn.
3. Aria (Basso)
Lebendger Gott, dein Wort des Lebens
weckt immer mehr von Todten auf.
Wir hören seine Krafft erschallen,
Unmündige dein Loben lallen,
dein Wort vollführet seinen Lauf,
wie du verheißen, nicht vergebens.
Da capo
4. Recitativo (Tenore)
Dein Reich wächst für und für.
Wie lieblich ists zu hören,
wenn täglich sich zu dir die Heyden
mehr und mehr bekehren,
und in den letzten Zeiten,
wo Heucheley und Boßheit streiten,
dein Saame stets verborgen überbleibet,
der tausendfältge Früchte treibet.
5. Aria (Canto)
Hebe, mit freudigem Jubel Erthönen,
übriges Zion, die Augen empor.
Setz abseit die bitt‘rn Klagen,
so vor Gott dein Leiden tragen,
steig in entflammter Begierde zu loben,
werde im Loben auch selber erhoben,
singe die Lieder im höherem Chor.
Da capo
6. Choral
Es dancke Gott und lobe dich
das Volck in guten Thaten.
Das Land bringt Frucht und beßert sich,
dein Wort ist wohl gerathen.
Uns seegne Vater und der Sohn,
uns segne Gott der heilge Geist,
dem alle Welt die Ehre thut,
für ihm sich fürchtet allermeist.
Drum/Nun sprecht von Hertzen, Amen.
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark 1.0
Nutzung

Beachten Sie bitte unsere Veröffentlichungshinweise.

Zitierempfehlung
Wir empfehlen Ihnen das Zitieren nach folgendem Schema: [Literaturangaben zum Werk]. Digitalisiert durch die Universitätsbibliothek J.C. Senckenberg Frankfurt am Main [Jahr der Digitalisierung]: Angabe des permanenten Identifiers, ggf. Seitenangabe. (Beispiel: Gutenberg Bibel [1454/55]. Digitalisiert durch die Universitätsbibliothek J.C. Senckenberg Frankfurt am Main [2011]: urn:nbn:de:hebis:30:2-13126.)

QuellenangabeMs. Ff. Mus. 975 - Am Sontag Sexagesima : a C. A. T. B., doi violini, viola, hautbois, violoncello et organo / di Telemann. [Frankfurt am Main], [zwischen 1727 und 1742]. Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, UB Frankfurt am Main: Ms. Ff. Mus. 975, https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hebis:30:2-373094 / Public Domain Mark 1.0