Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Ms. Ff. Mus. 1030 - Dominica Judica : a C. A. T. B., doi violini, viola, violoncello con cembalo / di Sigr. Teleman
Werktitel
Gedenke an den, der ein
KomponistTelemann, Georg Philipp
LibrettistHelbig, Johann Friedrich
Erschienen[Frankfurt am Main], [circa 1727]
Umfang1 Partitur (4 Blätter), 14 Stimmen
Anmerkung
Score: 4f., Manuscript copy: 1727 (1727c), 14 parts - S, S rip, A, A (in soprano clef), T, B, vl 1, 2, vla, vlc, org (2x), ob 1 and 2, calcedon - 2, 1, 1, 1, 1, 1, 2, 2, 2, 2, 2, 2, 1, 2f., Manuscript copy: 1727, 20,5 (22) x 33,5 (34,5) cm. - Besetzung: S, A, T, B, vl (2), vla, vlc, ob (2), org, calcedon. - Bemerkungen: org in b und a. - Bemerkungen zu den Aufführungen: Performance date: 1727 Hamburg, Performance date: 1727 Frankfurt am Main. - Rollennamen, standardisiert Schreibweise: RISM A/I. - RISM B/I: T 388. - Textdichter: Helbig, Johann Friedrich <1680-1722> [Ascertained] (Quelle: RISM)
Gedenke an den, der ein solches Widersprechen
Gedenket an den, der ein solches Widersprechen
SpracheDeutsch
Schlagwörter
URL
Online-Ausgabe
Frankfurt am Main : Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, 2019
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-373928 
Links
Download PDF
Nachweis
IIIF IIIF-Manifest
Jahrgang
Text

[TEI]

Der Text ist den Stimmen entnommen.
TVWV 1:585
1. Sinfonia
2. Dictum (Tutti)
Gedencket an den, der ein solches Wiedersprechen
von den Sündern wieder sich erdultet hat,
daß ihr nicht in euren Muth matt werdet und ablaßet.
3. Recitativo (Basso)
Hört! wie gedultig er erträgt
der Jüden grobe Lästerungen,
mit welcher Sanfftmuth er sie wiederlegt.
Wenn Korah Rotte sich empört,
wird sie vom Feuer theils verzehrt,
theils durch den Erden Riß verschlungen:
und ihr verdammten Zungen
vergreifft euch am Höchsten Gottes Sohn?
Hier ist in Wahrheit mehr als Moses und als Aaron.
4. Aria (Soprano)
Wolcken, ward ihr leer von Blitzen,
Erde, warum brachst du nicht?
Soll sich ein armer Wurm erkühnen,
daß er dem unerschaffnen Licht,
dem Legionen Engel dienen,
mit solchem Frevel wiederspricht?
Da capo
5. Recitativo (Tenore)
Doch Jesus leidet es,
verbirgt sich und geht aus dem Tempel;
uns zum gewinnenden Exempel,
daß wir, wenn wir ihm angehören wollen,
im Dulden folgen sollen.
6. Aria (Alto)
Höchste Sanfftmuth, laß mich üben
gleiche Sanfftmuth, als wie du.
Wenn die wallende Gedancken
aus den Schrancken wollen wancken,
halte du sie selbst in Ruh.
Da capo
7. Choral
Laß mich an andern üben,
was du an mir gethan.
Und meine Feinde lieben,
gern dienen jederman.
Ohn eigen Nutz und Heuchel-Schein,
und wie du mir erwiesen,
aus reiner Lieb allein.
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark 1.0
Nutzung

Beachten Sie bitte unsere Veröffentlichungshinweise.

Zitierempfehlung
Wir empfehlen Ihnen das Zitieren nach folgendem Schema: [Literaturangaben zum Werk]. Digitalisiert durch die Universitätsbibliothek J.C. Senckenberg Frankfurt am Main [Jahr der Digitalisierung]: Angabe des permanenten Identifiers, ggf. Seitenangabe. (Beispiel: Gutenberg Bibel [1454/55]. Digitalisiert durch die Universitätsbibliothek J.C. Senckenberg Frankfurt am Main [2011]: urn:nbn:de:hebis:30:2-13126.)

QuellenangabeMs. Ff. Mus. 1030 - Dominica Judica : a C. A. T. B., doi violini, viola, violoncello con cembalo / di Sigr. Teleman. [Frankfurt am Main], [circa 1727]. Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, UB Frankfurt am Main: Ms. Ff. Mus. 1030, https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hebis:30:2-373928 / Public Domain Mark 1.0