Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Mus Hs 1862 - Cantate am Dank und Bet=Tag, wegen der großen Wasserfluth : auf geführet d 28te Merz 1784 / [Johann Conrad Seibert]
Werktitel
Gott ist uns nah
KomponistSeibert, Johann Conrad
Erschienen[Frankfurt am Main], [zwischen 1783 und 1784]
Umfang1 Partitur (16 Blätter), 16 Stimmen
Anmerkung
Score: 16f., Autograph manuscript: 1783-1784 (1783-1784); Wasserzeichen: [pine-tree], [anchor], 16 parts - S, A, T, B, vl princ, vl 1, 2, vla, ob 1, 2, cor 1, 2 in G, clno 1, 2 in D, org, timp - 1, 1, 1, 2, 2, 2, 2, 2, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 2, 1f., Autograph manuscript: 1783-1784; 34,5 x 21 cm. - Besetzung: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, ob (2), cor (2), clno (2), timp, org. - Bemerkungen: der selbe Schreiber wie Mus Hs 482 (Vierling), 1857, 1863 und 1864. - In den Stimmensätzen ist "Am Dank und Bet=Fest d 28|t|e Merz 1784" die verbesserte Version, ursprünglich war das Werk wie noch in der vl princ-Stimme f.1r, oben rechts, zum "Erndtfest" gedacht, in allen Stimmen ist diese Betitelung rasiert und überschrieben. - Das Recitativ des Incipits 1.2.1 wechselt von Tenor zu Alt und danach zum Bass, dessen Text: "Erkenne Frankfurt dies und lerne des Höchsten Macht und Gnade kennen" einen direkten Bezug zu Frankfurt aufweist. - Der Text des Chorsatzes vor dem Schlußchoral ist in der Partitur etwas abgeändert und die Schlussdoxologie ganz geändert ("Ihm sei Ehr' Preis und Dank" wurde durchgestrichen und durch "Er der Herr ist unsre Stärke er ist unser Lobgesang") ersetzt, was auf eine Autorschaft des Schreibers hinweist. - wm: Anker dessen oberes Ende eine "4" darstellt und an dessen Schaft links und rechts die Initialen "F S" sind, wie in Mus Hs 1857 nur durch Gegenzeichen, eine Fichte, erweitert. - Das selbe Anker-Wasserzeichen wie Mus Hs 1857. - Comment on scoring: bc: org. - Bemerkungen zu den Aufführungen: Performance date: 17.03.1928 Frankfurt am Main (Quelle: RISM)
Gott ist uns nah
Gott ist uns nah und niemals nicht von seinem Volk geschieden
SpracheDeutsch
RISM
Online-Ausgabe
Frankfurt am Main : Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, 2020
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-387765 
Links
Download PDF
Nachweis
IIIF
Jahrgang