Seite
fr fcyit das sole sr mir fage / ste sprach ich were
gern vber mcercmir steck mein syn hm zu dem
heyligen grabe ^ so förcht ich müg mich nichd
ernerender Ritter sprach so ziehet mit mir,ich
ml euch ein vnd auß verzerrn.
T Sie begunden mit einander zum schiff hyn
eylcder Raufleut waren also vil/ sie küryet in
dr'e weyle / also mit jrem seytenspil, ste kamen
vber meer mit frcüden/Die Rauflcuk wurde fr
kauffmanschay auß tragen/einer auffder am
der ab ste war den Ritter fragen / Herr welchs
ist der weg zum heylige grab oder wen muffen
wir vns scheyde/Der rikter sprach horre mein/
fr solt noch ein m-nat bey vns bleyben/vn s-Ie.
mit mir ziehen heim / vn kürtzen mir vnd dem
C könig vnstr weylen / hofieret mir vnd dem kö/
E l nig mein/Herr was fr von fm begern seyk muß
er euch gcwcm auff den ayde mein. '
}■ | V Sie zugcn mit einander durch ein awe / da
£ ;!■ Zug Alexander in einem pflüg jn sthawet an
V ] sein fiawe / ste grüffct (rt mit Worten klug / die
' - 1 Putten zoch ste fiir mit fleißGie kamen fiir des
j: - edeln königs veste / der edel könig fn entgegen
' ! giengalso mit den stinen gestc/m grossem geF
I t f spör er fn empfieng / der Rönig sprach das
! £ hernbd ist noch weiß,Der Rittrr sprach Herre
^ mein / die warheyt muß veriehen sie
rvolt nit thun den in fester we'^
i
|D
iV;
i
(fc
K
W
ttj
k