Seite
ZWANZIGJÄHRIGEN
t
Zeichnung: $>. Evcrs
M u. G 8651. Sehr jugendlich ist der
Schnitt des Seidenkleides mit gezogenem
leibchen und breitem Miedergürtel. linda-
Schnitt M für *14 — 16* Zahle. G für Gr. I.
gut Gr. 1 etwa 3,25 m Stoff, 90 cm breit.
3um goto oben rechts:
G 851)4. die anmutig« Plisseemode beschränkt
sich nicht auf den Nock, sondern schlägt uns
auch Plisseeteile am teibchen des Seiden¬
kleides vor. kinda-Schnitt für Groste 0, II.
G 8653. Ver schmeichelnde Glanz des Samt¬
kleides verlangt einen einfachen, gut durch¬
dachten Schnitt, der die Schönheit des
Materials hebt. kinda-Schnitt f. Gr. *6*, II.
gür Gr. II etwa 3,30 m Samt, 90cm br.
G 8652. Lin apartes Nachmittagskleid in
modisch neuer Zusammenstellung von plis¬
siertem Georgette und leichtem Wollstoff.
linda-Schnitt für Gr. *1*. II. gür Gr. I etwa
2,40 m wollst.,4,40 m Georgette, je90 embt.
LIND A
PREIS
•VERZEICHNIS
Grupp«:
Deutsch*
Und:
Oanzlg
Inkl. Zoll
G
90 Pf.
225 P.
M
72 Pf.
175 P.
E
45 Pf.
115 P.
K
27 Pt.
60 P.
T
18 Pf.
40 P.
Mu.G 8654. Zung und schlank must man
sein, um das Wollkleid mit schwingendem
plijseerock zu tragen. tinda-Schnitt M für
*14—16* Zähre, G für Gr. I. gür Gr. I
etwa 3,10 m Stoff, 130 cm breit, erfordl.
LINDA-SCHNITTE n«* »? buchen
- durch den Llnda.
Echnittmustervertrieb, Berlin SW 88, Bitter-
-straße 50. Ueberweisung des Betrages entweder
aus Postscheckkonto Berlin 888 83 (Norddeutsche
Buchdruckerei und Verlagsanstalt A..<8., Ab-
tellung Linda-Schnitimuster, Berlin SW 68)
oder durch Einsendung in Briefmarken. Bei
Bestellung eines einzelnen Schnittes komme»
au den nebenstehend ausgesiihrte» Preisen noch
8 Ps. Porto bei mehreren Schnitten 18 Ps.
Porto hinzu. Nachnahmesendung 80 Pf. teurer.
« W fl» FM
i'ii r wn» !i> r *t »r r n>rarr ä,