Page
Süddeutsche Hausfrau
r X ßV *
■, Die Hausfrau kocht:
Sonntag: Mdckt p rtsxsztpp^>^ kM agkstw.) mit Räfe-
würstcken. — Hkhestü l ( teil. — Drati-
nicrter Blumenkohl urRrrgfbatf^ftc Rartssfel-
fläbcbcn. — Wiener jrauberijf.rnbcl.
Montag (reget.): tegierk^^Grießsuppe mit
Blumenkohl. — lomaten mit Räftmasse gefüllt.
— Reibekuchen und Rlvlerafalat.
Dienstag: Buttermehlfuppe. — Reste des Reh¬
bratens mit einer geschlagenen ilomatenfoste
und Riffoien.
Mittwoch: Perlgerstensuppe. — Gebackene Sellerie-
jcheiben und Gemüferagout.
Donnerstag (Rohkost): straubenschaum mit kleinem
Backwerk. — Geriebene Gelbrllben und Gewürz¬
gurken in Mayonnaise mit weißem Rase. —
Schaienkartosseln. — Geriebener Sellerie mit
Zitrone und Schlagrahm angemacht und mit
Schnittlauch überstreut. — dazu Haserslscken-
brot. — Grüner Salat. — Puittenkompott.
Freitag: Gemüsesuppe. — Austernsisch gekocht. —
Apselschaum und Milchkartosseln.
Samstag: Weckgerstensuppe. — Gesalzenes
Schweinefleisch. — Sauerkraut und Rartossei-
schnee.
Gefüllter Rehbraten. 'h Ri io Schweinekamm.
Vs Rilo Ralbsleisch und 12f Gramm rosseS Ralbs-
nierenfett läßt man durch die feine Scheibe der
Fleischmaschine lausen, würzt dann mit 1 Lßlössel
Salz und 1 steelclffel gemischten deutschen Ge¬
würzen. Line Ralbsmiich wird gewässert, mit
kochendem Wasser überbrüht, in r bis z ileiie ge¬
schnitten und in ro Gramm Butter oder Mar¬
garine angebraten, das Fleisch wird aus einem
Brett ausgebreitet, in die Mitte die Ralbsmiich
gelegt und das Fleisch darum gegeben und seit
angedrllckt. das Ganze muß die Form eines Hack¬
bratens haben und wird nun in ein Schweinsneh
eingekllilt. Man bestreicht den Braten mit Del
und läßt auch Del in der Pfanne heiß werden,
legt das Fleisch mit Bratenzutaten ein und läßt
es unter häufigem Begießen 1 bis 1V4 Stunden
braten.
Wiener Traubenstrudel. Mit 'Ai Rilo Mehl,
t Lßldfsel Del, einer Prise Salz und etwas lau¬
warmem Wasser bereitet man einen zarten
Strudelteig. Man läßt ihn aus dem mehlbe¬
stäubten Brett Vs Stunde ruhen und bedeckt ihn
unterdessen mit einer erwärmten Schüssel. 5 bis
•1 Li gelb werden mit rso Gramm Zucker schaumig
gerührt, 100 Gramm abgezogene, geriebene
Mandeln, etwas Zitronenschale, 100 Gramm Mehl
und der Schnee der Liweist dazugegeben. Run
wird der steig aus einem stuch ausgezogen, mit
Del bestrichen und die Fülle darauf gegeben. Auf
die Fülle gibt man 1 Rilo gewaschene, abgezupsie
strauben und bespritzt das Ganze mit zerlassener
Butter. Der steig wird mit Hilfe des stuches
zusammengerollt und der Strudel in mit Fett
ausgestrichener Pfanne V* Stunden gebacken. Bor
dom Liniegen und während des Backens wird er
obenauf mit zerlassener Butter bestrichen.
Apselschaum. "Ai Rilo Aepsel werden gewaschen,
aus einem Blech im Dfen gebraten und durch ein
Haarsieb gegeben. Hieraus mit 60 Gramm weißem
Räse, r Lßlössel geriebenem Meerrettich, 2 Lß-
lofsel Lssig und 1 steelössel Sens mit dem Schnee¬
besen schaumig geschlagen und in einer Schüssel
angerichtet.
Für die Mannheimer Hausfrau
Ratgeber für das tägliche
Jedes Wort 8 Pfennig
Fettworte 16 Pfennig
Kleine Geschäfts-Anzeigen
aus Mannheim
Leben
Worte über 15 Buch*
staben 16 Pfennig
Badisches Samenhaus
E. SChmidtKom.-Gas.
Mannheim, S 1, 3.
iSßfssS
tS 8
Bau« u. Möbel-
schrelnerel
Lclcht » Kühner,
Käserlalerstrohe Ml
lelet'on 512111 Ehe.
stand».Darlehen.
Berufs-
Kleidung
iSciift Jltllpe,
T. 3. l Fernsprecher
20073.
Bilder
religiöse Kunst
lausen Sie nllnfttfl
Christliche Kunst
0 7 2._
Blumen
und Kranze
Karl Astenheirner
|t. 0. 2. 9. Tele,
-an 22821-
Braut¬
ausstattungen
Babysachen
Wäiche-Speck, Pa,
radeplatz. Telelon
20881_
Buchbinderei
Jakob !tri! liier,
C 7 20. lelelon
20402
Detektiv-
Institute
-21. Maier, O. ü. ü.
Telelon 27305.
Progerien
Ludwig & SchUlt,
heim O. 4 3 und
Filiale mit Foto:
Friedrtchoplotz 13.
Elektr. Anlagen
Otto su. u 5 . y.
Telefon 22088.
Elektro - Radio
Beleuchtung-,
kvrper, Cidjtmann-
flUblft. Lecken-
Helmer Stcnfu 28
Farben
und Lacke
Josef Hermann.
® 7. 17. Telelon
24073.
Feinkost
Hermann Nllttiiiger,
O. 7. 13. Telefon
27004.
Fenster¬
reinigung
Robert Moser,
Elcheudorssstiahe 40
Telelon 50433.
Fische
Filditonlerven.
dkäudierwaren.
A. Reuling,
Qu. 4. 20.
Flaschen-
Ankauf
Altpapier. Flldier
Schwetzingerstraße
dir. >04. Tel. 42189
Füllhalter
tSeichenlartilel.
5 Wegmann
B 8 20
FuOpraktlker
Andreas Säiloster.
U. 1. 21.. Telelon
21207.
Gardinen,
Vorhänge
Lugen Kenia».
•U (B. P 4 l.. Te,
lefon 22572
Gummi
strUmpfe
Leibbinden
'Wilhelm Schneider
D. 0. 5. Telelon
27849.
Haarfarben
Kart FatH tr-,
L. 15. 9.. Telelon
25871.
Handarbeiten
Th. Iennemonu
R-chi-. P. 7 18.
Hand-
harmonlka-
Schule
Max Nagell. N 3.8..
Telelon 25847.
Handschuhe
Krawallen
Roeckl . Handldiuhe.
Parodeplatz D. 1. 2..
Telelon 28043
Haushalt-
wascherel
.Ideal", Lortzing,
strahe 21/23. Tele-
ton 53101.
Hellkrauter
Merkur - Drogerie
illcrdle, Gontord-
platz L Telelon
22(167.
Herrenartikel
Wälche-Speck, Pa-
rndeplatz Telelon
20081.
HerrenhUte
Dippel Rachs.,
D. 2. 3. Harmonie.
Kaffee, fee,
Kakao
Lina Jäger, P. 7
10. Telefon 231174
Trinkt
iVra
?UnhtQiiff
Koffer und
Lederwaren
W. «he. Müller.
O. 3. 11-12. St u ii ft -
ltraße.
Handschuhleder
411111 Selbsiarbeiten
Irlon. fl l. 5 b.
Konditoreien
und Bestell-
geschafte
Barl Hohler.
P. 8., Planlenhot
Telelon 28010
Konditorei
und Kaffee
Heinrich Palenttu
& Sohn, Rathau«
Nr. 62/09 Telelon
20820.
Besuchen Sie
Beide, Konditorei—
llassee, Mannheini
Heidelbergstrahe,
P, 7. 22.. ltunsl.
strahe D. 2. 14.
Korbwaren u.
Kinderwagen
H Retchardt.
S 2 . 2 ., Fern
lprecher 22972.
Kinderwagen.
Stange, B. 2. 1.,
Paradeplatz.
Larnpen-
schlrrne
Elektr, Birnen
Beleuchtungoartilel
i»ola Arrndruster
8 L 14.
Leibbinden
Hllcheldach flachs.
Spinner, R 2. 9
Kunststrahe. Kran,
lenlasle zugelasten.
Leitern
Jean LI» Luisen,
ring 50. Telelon
28230.
Matratzen und
Polsterwaren
Lhr, Berg
Schwetztngerstr 120
Telelon 40324.
Messer-
schlelferel und
Reparatur
Recb. 3. I. 10..
Telelon 22108.
Muslk-
Instrumente
Musil-Schwad, letzt
D. 2 7 lSarmonIes
Obst- und
Südfrüchte
Baleneta-Sarten,
P 7 14a. Telelon
20887. _
Optiker
Bergmann
& MaHland. 8. 1.
15. Telelon 22179
Orthopädische
Schuhwaren
Tarl Thomas,
3. 6 16
Papier- und
Schreibwaren
Emil Böttcher & Co.,
V. 4. 7.. Telelon
28858.
Parfümerien
Leo Treulich
D. 1. 3., Tel. 22221.
Pelze —
Reparaturen
Ldwin Baum
31. 1 14a. Telelon
21240._
Photo
Im ältesten Fach,
geschält.
Photohau» Kloos.
L. 2. 15_
Puppenklinik
Nürnberger Spiel.
Warenhaus, L, 2.
1—3 Telelon 24749.
Putimlttel
Hauslrauen oet.
taugt Deollnl Seit
30 Jahren bewährt.
Damenhüte
Pelze
Schals
.di
m
Mannheim
G3.I-H7.4
Sdiwetiinger Slr.64 u. Ludwigshafen - Pfalibau
frtlliei
Ouiohw.Gutmanii
Jhr Gebife fitzt feft
durch Befireuen mit
APOLLOPULVER
Packung S4/| in Apotheken
und in Drogerien!
’geo dötzer
Pharm. Fabrik. FmkfwtM
Radio
Radio-Lacku»,
Schwetztngerstr. 175.
Telelon 44388.
Reformhäuser
Wacker, E. l. 11..
Telelon 24220.
Schneiderei
BÜSTEN
i mit Stander 9.90,
6.90. Rock-
abrunder 3.30,
M 3.90 und 6.30.
Katalog frei,
f E. SCHMIDT
derlin-Steglitz,
fT' Sedanstr&Oe 20.
Seifen
Putzurlllel,
Selfenhaua Ojjftobl
Seckenheimer strahl
die. 110a Tel 44123
Senkfuaelnk,
Bandagen
nach Dipsabdruri
Leidbinden -Bruch
bandagen Krampi,
ader-StrUinple,
Dlöckner. Kaller,
ring 43.
Staatl. Lotterie-
Einnahme
Dr, «ulenberg,
K. 1, 0-, Telelon
21 200 .
Stoffe
trägt man aon
Hellmann Sr He»d
Qu 1. 5—0.. Brette,
Strahe,
Stuhlflechterei
Bltndenhetm,
Waldhoistrahe
dit. 221/223 leie
Ion 52307,
Teppich-
Reparaturen u.
-Reinigung
preiswert Dausback
M, 1, 10.. Telelon
26407.
Verchromen
a & (Schrift,
anerstr.,34-30.
Telefon 42125.
Weine und
Spirituosen
Albert Sä>!lck.
Mannheim,
dleckarau. Kntha.
rinenstrahe 58-00
Telelon 48394
BerUcksiditigen Sie
die Antelgen
dieses Blattes.
Wild
Wild. ISeslUael.
Fische vom Spezial.
Haus Knab, Q l. 14.
WO»-
Trlkotagen
Paula Dietterle,
0. 4. 5.. Telelon
21805.
Färberei
reinig f
färbt
unübertroffen
Kramer
AI Deine^
ÜS Banö
dem
n fiondtuerh
Spezialgelchäil
die öutumdnbmuiü
Dt. Abel, M. 2,10.
Stttmachermellter
Die lletdldinr
Brille oom vptiler
Platz. Nathausecke,
Breite Strahe
Albert Kaller,
Säiwetzingerslrahe
d!r. 13. Telelon
43008
Juwelier Rexin,
K, l, 5„ Uhren —
Schmnck, Repara-
tnreii sorgfältig.
Pelze große Aus-
wohl Deng.
Waldholstrahe 7.
FOl Ihre tbatt,
die gule Ams,Brezel
das Beste.
Telelon 50543.
StiertenS-Hermanu.
diolladen. Jalouste.
Speziailobrif -
dleparaluranstall.
Augartenstrahe 82
Telelon 4>002
Das bunte Lädchen,
dl, 3, 10, Kunststr,,
bringt kunstgewerb.
lidie SchUrren illr
Groh und Klein,